Sie sind hier: Home > Politik >

Schaf im Abbruchhaus gegrillt: Polizei schreitet ein

...

Buntes  

Schaf im Abbruchhaus gegrillt: Polizei schreitet ein

02.01.2018, 13:19 Uhr | dpa

Schaf im Abbruchhaus gegrillt: Polizei schreitet ein. Blaulicht eines Feuerwehrwagens

Ein Löschfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht ist zu sehen. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv (Quelle: dpa)

Die Polizei hat in Bremerhaven einen Grillabend beendet, bei dem ein 37-jähriger Mann über einer offenen Feuerstelle ein Schaf röstete. Dazu hatte er nach Polizeiangaben vom Dienstag an Silvester in einem Abbruchgebäude zwei Klappleitern aufgestellt und auf einem Holzspieß das geschlachtete Schaf über den glühenden Kohlen gedreht. Anwohner hatten Polizei und Feuerwehr wegen einer starken Rauchentwicklung alarmiert. Die Beamten ordneten wegen Brandgefahr und Kohlenmonoxydentwicklung das Löschen des Feuers an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018