Sie sind hier: Home > Politik >

22-Jähriger stirbt nach Böller-Unfall an Silvester

...

Jahreswechsel  

22-Jähriger stirbt nach Böller-Unfall an Silvester

07.01.2018, 16:28 Uhr | dpa

22-Jähriger stirbt nach Böller-Unfall an Silvester. Blaulicht

Blaulicht auf einem Streifenwagen der Polizei. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv (Quelle: dpa)

Nachdem ihn ein Böller in der Silvesternacht schwer verletzt hatte, ist ein 22-Jähriger am Samstag gestorben. Das teilte die Polizei mit. Bei einer privaten Silvesterfeier in Löningen (Kreis Cloppenburg) hatte der junge Mann den Böller gezündet. Doch dieser explodierte zu früh vor seinem Gesicht. Sechs Tage nach dem Unfall erlag er seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Um was für einen Böller es sich handelte, konnte die Polizei am Sonntag noch nicht sagen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018