Sie sind hier: Home > Politik >

Erfurter Weihnachtsbaum umgelegt und geschreddert

...

Brauchtum  

Erfurter Weihnachtsbaum umgelegt und geschreddert

08.01.2018, 19:48 Uhr | dpa

Erfurter Weihnachtsbaum umgelegt und geschreddert. Weihnachtsbaum wird geschreddert

Zerkleinerung der fast 28 Meter hohen Rotfichte in Erfurt. Foto: Arifoto Ug/Michael Reichel/Aktuell (Quelle: dpa)

Mit großem Aufwand ist der Weihnachtsbaum auf dem Erfurter Domplatz umgelegt und geschreddert worden. Die rund 28 Meter hohe Rotfichte stand seit dem 12. November vor der Kulisse von Mariendom und Severikirche und schmückte bis zum 22. Dezember einen der größten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Nachdem der Baum am Montag zunächst komplett mit der Beleuchtung umgelegt worden war, wurden die Lichterketten aus den Ästen entfernt. Anschließend wurde die aus dem Thüringer Wald stammende Fichte fachgerecht zerkleinert. Das gewonnene Schreddergut wird nach Angaben der Stadtverwaltung beim Erfurter Garten- und Friedhofsamt wiederverwertet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018