Sie sind hier: Home > Politik >

Hochwasser geht zurück: Keine größeren Niederschläge mehr

...

Wetter  

Hochwasser geht zurück: Keine größeren Niederschläge mehr

09.01.2018, 12:49 Uhr | dpa

Hochwasser geht zurück: Keine größeren Niederschläge mehr. Hochwasser in Köln

Das Rheinufer ist in Köln in der Nähe vom Dom überflutet. Foto: Oliver Berg (Quelle: dpa)

Der Pegelstand des Rheins in Köln ist am Dienstagvormittag um etwa ein bis zwei Zentimer pro Stunde gefallen. "Das Hochwasserereignis wurde ohne Störungen gemanagt", sagte der Vorstand der Stadtentwässerungsbetriebe Köln, Otto Schaaf. Für die nächsten Tage werde kein starker Regen mehr erwartet, so dass die Pegelstände dann noch schneller sinken würden.

Auch die Schifffahrt könne dann schrittweise wieder aufgenommen werden. In Köln werde der Pegelstand von 8,30 Metern voraussichtlich in der Nacht zum Mittwoch unterschritten, und dann sei dieser Flussabschnitt für die Schifffahrt im Prinzip wieder frei. Ein Hochwasser wie in den vergangenen Tagen komme etwa alle zwei bis fünf Jahre vor, sagte Schaaf. Auch in Düsseldorf und Bonn ging das Hochwasser am Dienstag zurück.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018