Sie sind hier: Home > Politik >

Zugstrecken im Schwarzwald: Bis nächste Woche gesperrt

...

Wetter  

Zugstrecken im Schwarzwald: Bis nächste Woche gesperrt

10.01.2018, 17:09 Uhr | dpa

Zwei durch das Sturmtief "Burglind" blockierte Bahnstrecken im Hochschwarzwald sollen in der nächsten Woche erstmals wieder befahrbar sein. Auf der Drei-Seen-Bahn zwischen Seebrugg und Titisee sowie der Höllentalbahn bei Löffingen und Titisee-Neustadt werden voraussichtlich vom kommenden Montag (15. Januar) an wieder Züge fahren, teilte die Deutsche Bahn am Mittwoch mit. Bis dahin bleiben die Strecken blockiert, es verkehren Busse. Die Aufräum- und Reparaturarbeiten liefen auf Hochtouren. Beide Strecken sind seit dem Sturmtief Mitte vergangener Woche gesperrt.

"Burglind" hatte Bäume auf Schienen und Oberleitungen stürzen sowie Hänge abrutschen lassen und Gleise unterspült. Andere vom Sturm betroffene Bahnstrecken im Schwarzwald konnten bereits früher wieder befahrbar gemacht werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018