Sie sind hier: Home > Politik >

Dahlmeier als Schlussläuferin nominiert

...

Biathlon  

Dahlmeier als Schlussläuferin nominiert

12.01.2018, 17:19 Uhr | dpa

Dahlmeier als Schlussläuferin nominiert. Laura Dahlmeier

Laura Dahlmeier spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Sven Hoppe/Archiv (Quelle: dpa)

Die siebenmalige Weltmeisterin Laura Dahlmeier ist beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding als Schlussläuferin für die deutsche Damen-Staffel nominiert worden. Das deutsche Quartett komplettieren am Samstag (14.30 Uhr/ZDF und Eurosport) Franziska Preuß, Denise Herrmann und Franziska Hildebrand.

In den bisherigen beiden Staffel-Rennen im Olympia-Winter haben es die deutschen Skijägerinnen jeweils auf das Podest geschafft. In Hochfilzen gab es im Dezember einen Sieg. Beim ersten Heim-Weltcup in Oberhof hatte es das ohne Dahlmeier laufende deutsche Team auf Rang zwei geschafft. Der Wettkampf beim Weltcup in Ruhpolding ist das letzte Staffel-Rennen vor den Olympischen Winterspielen im Februar in Pyeongchang.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018