Sie sind hier: Home > Politik >

Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus brennt nieder

...

Brände  

Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus brennt nieder

14.01.2018, 15:29 Uhr | dpa

Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus brennt nieder. Feuerwehrauto

Ein Löschfahrzeug steht in Nebelschwaden getaucht in einer Garage. Foto: Ralf Krawinkel/Archiv (Quelle: dpa)

Ein für Veranstaltungen genutztes Fachwerkhaus ist in Melle im Landkreis Osnabrück aus bislang ungeklärten Ursachen niedergebrannt. Der Schaden wird auf 150 000 Euro geschätzt, teilte ein Sprecher der Polizei am Sonntag mit. Die denkmalgeschützte Hütte stand beim Eintreffen der Feuerwehren am frühen Sonntagmorgen bereits im Vollbrand. Die etwa 60 Einsatzkräfte löschten das Feuer. Das Gebäude hatte leer gestanden - verletzt wurde niemand.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018