Sie sind hier: Home > Politik >

Spaziergängerin findet Sack mit Briefen im Gebüsch

...

Kriminalität  

Spaziergängerin findet Sack mit Briefen im Gebüsch

14.01.2018, 15:29 Uhr | dpa

Eine Spaziergängerin hat in Zerbst (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) einen Sack mit Briefen im Gebüsch gefunden. Die Sendungen eines privaten Postdienstleisters waren bereits mehrere Monate alt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die meisten Briefe stammten aus dem September des vergangenen Jahres. Wie der Sack im Gebüsch gelandet ist, war zunächst unklar. Die Polizei ermittelt wegen Unterschlagung und der Verletzung des Post- und Fernmeldegeheimnisses.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018