Sie sind hier: Home > Politik >

Brandenburger Holzauktion bringt bislang höchste Summe

...

Forstwirtschaft  

Brandenburger Holzauktion bringt bislang höchste Summe

19.01.2018, 11:28 Uhr | dpa

Mit rund 555 000 Euro hat die diesjährige Holzauktion des Landesbetriebes Forst den bislang höchsten Erlös gebracht. Insgesamt seien rund 1800 Festmeter Holz aus dem Landes-, Kommunal- und Privatwald meistbietend verkauft worden, teilte das Agrarministerium am Freitag die Bilanz mit.

Angeboten wurden nach den Angaben 1572 Stämme an Laub- und Nadelholz. Im Vorjahr erbrachte die Aktion 376 000 Euro. Ein Festmeter Laubholz ging im Schnitt für 521 Euro an den neuen Besitzer, bei Nadelholz mussten 121 Euro gezahlt werden. Den besten Preis erzielte eine Eiche mit 4505 Euro für 2,45 Festmeter. Für das Holz interessierten sich demnach 11 Bieter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018