Sie sind hier: Home > Politik >

Bundesregierung verurteilt Anschlag in Kabul

Konflikte  

Bundesregierung verurteilt Anschlag in Kabul

21.01.2018, 12:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat den Angriff der radikal-islamischen Taliban auf ein Hotel in der afghanischen Hauptstadt Kabul verurteilt. Deutschland stehe gemeinsam mit der internationalen Gemeinschaft fest an der Seite Afghanistans und werde die afghanische Regierung weiter dabei unterstützen, das Land zu stabilisieren und seine Sicherheit zu verteidigen. Das sagte eine Außenamtssprecherin. In das Hotel Intercontinental waren Taliban-Kämpfer eingedrungen und hatten sich stundenlang Gefechte mit Sicherheitskräften geliefert. Mindestens zehn Menschen wurden getötet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal