Sie sind hier: Home > Politik >

Verkehrsgerichtstag berät über höhere Bußgelder

...

Verkehr  

Verkehrsgerichtstag berät über höhere Bußgelder

24.01.2018, 03:18 Uhr | dpa

Verkehrsgerichtstag berät über höhere Bußgelder. Ein Drogentestgerät

Ein Techniker demonstriert ein neues Drogentestgerät. Foto: Axel Heimken/Archiv (Quelle: dpa)

Höhere Bußgelder für Verkehrssünder und Cannabis am Steuer sind Themen beim 56. Verkehrsgerichtstag, zu dem ab heute in Goslar rund 2000 Experten zusammenkommen. Die Verkehrsfachleute aus Gerichten, Ministerien, Behörden, Automobilclubs, Hochschulen und Gewerkschaften wollen bis Freitag auch über das automatisierte Fahren und eine Reform des Unfallflucht-Paragrafen im Strafgesetzbuch beraten. Empfehlungen des Verkehrsgerichtstages haben in der Vergangenheit oft zu Änderungen von Gesetzen und Vorschriften geführt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018