Sie sind hier: Home > Regional >

Nach Unfall: Reinigungsarbeiten auf A38 gehen voran

Unfälle  

Nach Unfall: Reinigungsarbeiten auf A38 gehen voran

25.01.2018, 08:28 Uhr | dpa

Nach Unfall: Reinigungsarbeiten auf A38 gehen voran. Unfall auf A38

Rettungskräfte sichern den verunglückten Lastwagen. Foto: Kathleen Sturm (Quelle: dpa)

Nach dem schweren Unfall auf der Autobahn 38 bei Nordhausen dauern die Reinigungsarbeiten voraussichtlich noch bis zum Donnerstagvormittag an. Bis etwa 10.00 Uhr wolle eine Spezialfirma die Fahrbahn gereinigt haben, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei. Am Mittwoch war ein Sportwagen mit voller Wucht unter einen Sattelzug gekracht. Beide Fahrzeuge brannten aus. Der oder die Fahrerin starb. Der Lastwagen hatte Milchpulver geladen, das beim Verbrennen einen klebrigen Film auf der Fahrbahn hinterließ. Die Autobahn 38 führt unter anderem von Leipzig bis kurz vor Göttingen. Den Angaben zufolge ist sie in der Regel vergleichsweise gering ausgelastet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal