Sie sind hier: Home > Politik >

Eastside steht nach 3:0 in Szekszard vor Halbfinal-Einzug

...

Tischtennis  

Eastside steht nach 3:0 in Szekszard vor Halbfinal-Einzug

26.01.2018, 21:58 Uhr | dpa

Die Tischtennis-Frauen des TTC Berlin Eastside stehen vor dem Einzug ins Halbfinale der Champions League. Am Freitag gewannen sie das Viertelfinal-Hinspiel bei Ungarns Meister Szekszard AC mit 3:0. Damit hat der Titelverteidiger angesichts des bevorstehenden Rückspiels am 9. Februar in Berlin beste Aussichten, weiter zu kommen.

Die Gala der Berliner Gäste begann mit dem 3:2-Sieg der für Eastside spielenden Ungarin Georgina Pota, die die Taiwanesin I-Ching Cheng nach 0:2-Rückstand besiegte. Danach schlug Eastsides Japanerin Shiho Matsudaira die Ex-Berlinerin Polina Michailowa glatt mit 3:0 und die schwangere Xiaona Shan machte mit ihrem 3:0 gegen Dora Madarasz den unerwartet deutlichen Auswärtserfolg perfekt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018