Sie sind hier: Home > Regional >

Blüten für Blumen: Zoll findet 322 000 Euro Falschgeld

Kriminalität  

Blüten für Blumen: Zoll findet 322 000 Euro Falschgeld

06.02.2018, 17:09 Uhr | dpa

Blüten für Blumen: Zoll findet 322 000 Euro Falschgeld. Zöllner kontrollieren

Kelle eines Zollbeamten bei einer Kontrolle. Foto: Jens Büttner/Archiv (Quelle: dpa)

322 000 Euro Falschgeld haben Zöllner bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 30 bei Osnabrück entdeckt. Die Autoinsassen gaben den Beamten zu Protokoll, dass mit dem Geld eigentlich Blumen und Gewächse in den Niederlanden gekauft werden sollten. Der Kauf sei jedoch nicht zustande gekommen, weil die Pflanzen im Internet billiger bestellt werden sollten. Das Falschgeld wurde sichergestellt, die Verdächtigen bekamen eine Anzeige wegen Geldfälschung. Kontrolliert wurde das Auto an der Abfahrt Melle.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal