Sie sind hier: Home > Politik >

Baskets beenden Champions-League-Gruppe auf Platz drei

...

Basketball  

Baskets beenden Champions-League-Gruppe auf Platz drei

07.02.2018, 22:48 Uhr | dpa

Die EWE Baskets Oldenburg haben die Gruppenphase in der Basketball-Champions-League als Tabellendritter beendet. Die Niedersachsen gewannen am Mittwoch gegen Hapoel Holon aus Israel mit 87:86 (45:32), verpassten durch den Erfolg von Karsiyaka/Türkei gegen die AS Monaco (84:77) aber den erhofften zweiten Rang. Der Bundesligist hat damit im Achtelfinale erst ein Heimspiel und muss im Rückspiel auswärts antreten. Die Auslosung findet am 14. Februar statt. Für den Einzug in die erste K.o.-Runde (6./7. und 13./14. März) erhält jeder Club 70 000 Euro. Gegen Holon trafen Rickey Paulding und Armani Moore (jeweils 14 Punkte) am besten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018