Sie sind hier: Home > Politik >

50 000 Euro Geldstrafe für Borussia Dortmund

...

Fußball  

50 000 Euro Geldstrafe für Borussia Dortmund

13.02.2018, 15:08 Uhr | dpa

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss eine Geldstrafe von 50 000 Euro zahlen, weil die Fans des Vereins in den vergangenen Monaten bei gleich drei Spielen Pyrotechnik, Bengalische Feuer oder Rauchtöpfe zündeten. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes am Dienstag. Betroffen waren die Spiele beim 1. FC Magdeburg im DFB-Pokal sowie gegen den FC Schalke 04 und Hertha BSC in der Bundesliga. Der BVB hat dem Urteil bereits zugestimmt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018