Sie sind hier: Home > Politik >

Handwerkskammer plant Neubau eines Berufsbildungszentrums

...

Handwerk  

Handwerkskammer plant Neubau eines Berufsbildungszentrums

13.02.2018, 18:18 Uhr | dpa

Handwerkskammer plant Neubau eines Berufsbildungszentrums. Baustelle

Ein Mann blickt auf einer Baustelle auf zwei Kräne. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv (Quelle: dpa)

Die Handwerkskammer Lübeck will ein neues Berufsbildungszentrum bauen. Für rund 95 Millionen Euro soll von 2022 an auf einem rund fünf Hektar großen Gelände im Süden Lübecks ein Neubau entstehen, teilte die Kammer am Dienstag mit. An dem neuen Standort sollen die bisher auf dem Priwall in Lübeck-Travemünde beheimatete Berufsbildungsstätte, die Landesberufsschulen der Handwerkskammer Lübeck und das Fortbildungszentrum der Kammer untergebracht werden. Die Vollversammlung der Handwerkskammer Lübeck hatte sich auf ihrer Dezembersitzung einstimmig für das Neubauprojekt ausgesprochen. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018