Sie sind hier: Home > Regional >

Lindner: Würde wieder aus Jamaika-Verhandlungen aussteigen

Parteien  

Lindner: Würde wieder aus Jamaika-Verhandlungen aussteigen

14.02.2018, 13:49 Uhr | dpa

Lindner: Würde wieder aus Jamaika-Verhandlungen aussteigen. Christian Lindner (FDP)

Christian Lindner (FDP). Foto: Nicolas Armer (Quelle: dpa)

FDP-Chef Christian Lindner hat erneut seine Entscheidung verteidigt, aus den Jamaika-Verhandlungen auszusteigen. "Ich würde sie immer wieder so treffen", sagte Lindner beim politischen Aschermittwoch in Dingolfing. Das einzige, was er auf keinen Fall der FDP erneut empfehlen würde: "vier Wochen zu warten mit einer Entscheidung, von der man nach zwei Wochen schon weiß."

Lindner stimmte seine Zuhörer auf den kommenden Landtagswahlkampf in Bayern ein. "Ich sage Ihnen zu, wir werden den Freistaat umgraben, (...) damit es eine starke Fraktion der Freien Demokraten gibt." Die FDP habe auch die Rückkehr in den Bundestag geschafft, "weil wir die große Leerstelle in der Mitte der politischen Landschaft in Deutschland wieder gefüllt haben". Bei der bayerischen Landtagswahl 2013 war die Partei mit 3,3 Prozent aus dem Parlament geflogen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal