Sie sind hier: Home > Politik >

Juso-Chef bekräftigt "Nein" zur großen Koalition

...

Parteien  

Juso-Chef bekräftigt "Nein" zur großen Koalition

15.02.2018, 15:39 Uhr | dpa

Juso-Chef bekräftigt "Nein" zur großen Koalition. Kevin Kühnert

Der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert sitzt bei einer Versammlung der SPD. Foto: Sebastian Willnow (Quelle: dpa)

Juso-Chef Kevin Kühnert hat sein "Nein" zur großen Koalition bekräftigt. Der Koalitionsvertrag von CDU und SPD trage nicht zur Lösung wichtiger Fragen zu sozialer Gerechtigkeit oder Klimaschutz bei, sagte Kühnert im Rahmen seiner NoGroKo-Tour am Donnerstag an der Universität in Göttingen. "Das ist eine mutlose Art der Politik. Sie sorgt dafür, dass die SPD nicht mit Alleinstellungsmerkmalen wahrgenommen wird." Kühnert will bis zum 27. Februar durch Deutschland touren, weil er seine Partei davon überzeugen möchte, beim Mitgliedervotum gegen die große Koalition zu stimmen. Am Abend wird der 28-Jährige in Hannover erwartet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018