Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei fahndet nach gestohlenen Känguruhs

Kriminalität  

Polizei fahndet nach gestohlenen Känguruhs

15.02.2018, 17:19 Uhr | dpa

Polizei fahndet nach gestohlenen Känguruhs. Ein Känguruh

Ein Känguruh sitzt in einem Gehege. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv (Quelle: dpa)

Nach drei verschwundenen Känguruhs fahndet die Polizei in Westerstede (Kreis Ammerland). Die ausgewachsenen Tiere wurden vor einer Woche aus einem Gehege gestohlen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die naturfarbenen Rotnackenwallabys sind 70 bis 80 Zentimeter groß und 15 bis 20 Kilogramm schwer. Die Ermittler suchen jetzt nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen am Tatort gemacht haben oder etwas über den Verbleib der Tiere wissen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal