Sie sind hier: Home > Politik >

Dutzende radelnde Rotlicht-Sündern ertappt

...

Verkehr  

Dutzende radelnde Rotlicht-Sündern ertappt

15.02.2018, 17:28 Uhr | dpa

Dutzende radelnde Rotlicht-Sündern ertappt. Hamburger Polizei-Logo

Das Hamburger Polizei-Logo. Foto: Georg Wendt/Archiv (Quelle: dpa)

Die Fahrradstaffel der Hamburger Polizei hat am Donnerstag vier Stunden lang nach Verkehrssündern auf zwei Rädern Ausschau gehalten. Die Bilanz des Schwerpunkteinsatzes: 41 Fahrradfahrer missachteten das Rotlicht, 19 fuhren auf der falschen Seite und ein Radfahrer nutzte sein Mobiltelefon während der Fahrt. Die Kontrollen fanden in den Hamburger Stadtteilen St. Georg, Hoheluft-Ost und Hohenfelde statt, wie die Polizei mitteilte. Demnach sollte der Schwerpunkteinsatz dazu beitragen, die Anzahl der Verkehrsunfälle mit Radfahrern zu senken und "die Verkehrsteilnehmer für ein gemeinsames Miteinander zu sensibilisieren".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018