Sie sind hier: Home > Politik >

Busfahrgäste bei Notbremsung verletzt

...

Unfälle  

Busfahrgäste bei Notbremsung verletzt

15.02.2018, 18:58 Uhr | dpa

Busfahrgäste bei Notbremsung verletzt. Blaulicht an Rettungsdienst

Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes. Foto: Soeren Stache/Archiv (Quelle: dpa)

Bei der Notbremsung eines Busses sind am Donnerstag in Erfurt drei Fahrgäste leicht verletzt worden. Der Fahrer bremste laut Polizei an einer Kreuzung abrupt, weil er nicht habe einschätzen können, ob ein Autofahrer ihm die Vorfahrt gewähren würde. Dabei wurden drei Fahrgäste im Alter von 19, 38 und 73 Jahren leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus. Zur Gesamtzahl der Passagiere machte die Polizei keine Angaben.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018