Sie sind hier: Home > Politik >

Neuer Landtag zieht viele Besucher an

...

Landtag  

Neuer Landtag zieht viele Besucher an

17.02.2018, 12:48 Uhr | dpa

Neuer Landtag zieht viele Besucher an. Landtag Niedersachsen

Abgeordnete sitzen im Plenum des Landtags Niedersachsen. Foto: Holger Hollemann/Archiv (Quelle: dpa)

Bis auf die Straße haben Besucher des Niedersächsischen Landtags in Hannover am Samstag angestanden. Viele Menschen wollten den Plenarsaal und die Portikushalle erstmals nach dem Umbau besichtigen. Dieser hatte 58,2 Millionen Euro gekostet und mehr als drei Jahre gedauert. Dabei wurden nach Angaben des Landtags 4000 Kubikmeter Beton, 350 Tonnen Stahl und 300 Kilometer Kabel verbaut und 10 000 Tonnen Schutt aus dem Parlamentsgebäude transportiert. Vor dem Umbau war kein Tageslicht in den Plenarsaal gedrungen, nun ist er lichtdurchflutet. Lange hatten die Politiker auch über einen Neubau des Landtags diskutiert. Dagegen hatte unter anderem gesprochen, dass die Außenseiten des Schlosses aus dem 17. Jahrhundert samt Anbau unter Denkmalschutz stehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018