Sie sind hier: Home > Politik >

Ukip-Partei in Großbritannien wieder ohne Chef

...

Parteien  

Ukip-Partei in Großbritannien wieder ohne Chef

17.02.2018, 20:04 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Birmingham (dpa) - Nach einem Skandal um rassistische Äußerungen seiner Ex-Freundin muss der Chef der britischen Ukip-Partei, Henry Bolton, sein Amt aufgeben. Das entschieden die Mitglieder der rechtspopulistischen Partei per Misstrauensvotum in Birmingham. Ein neuer Vorsitzender wird binnen 90 Tagen gewählt. Boltons Bekannte und spätere Freundin Jo Marney hatte in Textnachrichten an einen Bekannten die Verlobte von Prinz Harry, US-Schauspielerin Meghan Markle, rassistisch beleidigt. Markle hat afroamerikanische Wurzeln.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018