Sie sind hier: Home > Politik >

Attacke mit Eisenstangen und Messern: Anklage

...

Kriminalität  

Attacke mit Eisenstangen und Messern: Anklage

19.02.2018, 13:08 Uhr | dpa

Weil sie drei Männer nach einem Kneipengang mit Eisenstangen und Messern schwer verletzt haben sollen, hat die Staatsanwaltschaft Mannheim Anklage gegen sieben Verdächtige erhoben. Der Vorwurf laute auf Verdacht des versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung, teilte die Justiz in der nordbadischen Stadt am Montag mit. Den Ermittlungen zufolge hatten die Verdächtigen im September 2017 am frühen Morgen die drei Männer, die aus einem Lokal im Szeneviertel Jungbusch kamen, nach einem verbalen Streit brutal attackiert. Die Opfer erlitten unter anderem Stichverletzungen und Wunden am Kopf. Einer der Männer war in akuter Lebensgefahr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018