Sie sind hier: Home > Politik >

240 Millionen Euro für Schulgebäude und Schulsporthallen

...

Bildung  

240 Millionen Euro für Schulgebäude und Schulsporthallen

19.02.2018, 15:38 Uhr | dpa

240 Millionen Euro für Schulgebäude und Schulsporthallen. Investitionen

Euro-Münzen gestapelt. Foto: Oliver Berg/Archiv (Quelle: dpa)

Für Bauarbeiten an Schulen sind im kürzlich beschlossenen Doppelhaushalt Thüringens 240 Millionen Euro eingeplant. Infrastrukturministerin Birgit Keller (Linke) sprach am Montag in Elxleben vom größten Schulbauprogramm in der Geschichte des Landes. Der im Januar verabschiedete Landeshaushalt 2018/19 hat ein Rekordvolumen von jährlich 10,7 Milliarden Euro. Die Oppositionsfraktionen von CDU und AfD warfen der rot-rot-grünen Regierungskoalition deshalb einen aufgeblähten Etat vor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018