Sie sind hier: Home > Regional >

Knapp 125 000 Euro bei Fahrzeugkontrolle sichergestellt

Kriminalität  

Knapp 125 000 Euro bei Fahrzeugkontrolle sichergestellt

21.02.2018, 12:39 Uhr | dpa

Knapp 125 000 Euro bei Fahrzeugkontrolle sichergestellt. Ein Polizist bei der Kontrolle

Ein Polizist hält eine Haltekelle hoch. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 30 (Amsterdam-Osnabrück) haben Zöllner 124 500 Euro Bargeld entdeckt. Die vier Insassen verneinten zwar die Frage nach mehr als 10 000 Euro Bargeld, doch bei der anschließenden Kontrolle wurden die Zöllner fündig. Weil die Männer nicht schlüssig erklären konnten, woher das Geld stammt und sie sich in Widersprüche verstrickten, wurde es bei der Kontrolle am Dienstag an der Abfahrt Bad Bentheim eingezogen.

Die Ukrainer behaupteten nach Zoll-Angaben vom Mittwoch, mit dem Geld Autos in den Niederlanden kaufen zu wollen. Sollte bei den weiteren Ermittlungen der Verdacht der Geldwäsche entkräftet werden, können die Männer mit einer Rückgabe der Summe rechnen. Bei der Einreise oder Ausreise in EU-Staaten müssen Reisende beim Zoll mitteilen, wenn sie mehr als 10 000 Euro dabei haben. Außerdem müssen sie erklären, woher das Geld stammt und wofür es verwendet werden soll.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal