Sie sind hier: Home > Politik >

Flüchtlingsfilm «Eldorado» auf der Berlinale

...

Film  

Flüchtlingsfilm «Eldorado» auf der Berlinale

22.02.2018, 04:44 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - Vor dem Finale der Internationalen Filmfestspiele Berlin wird es heute politisch. Der Schweizer Regisseur Markus Imhoof stellt seinen neuen Film vor: In «Eldorado» geht es um Bootsflüchtlinge und die europäische Flüchtlingspolitik. Imhoofs «Das Boot ist voll» hatte bei der Berlinale 1981 einen Silbernen Bären gewonnen und war für einen Oscar nominiert. Zwei weitere Filme sind im Rennen um die Bären-Trophäen zu sehen: «Museum» von Alonso Ruizpalacios und «Touch Me Not» von Adina Pintilie aus Rumänien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018