Sie sind hier: Home > Politik >

BSV-Coach Leun warnt vor Vipers: "Sehr schwer einzuschätzen"

...

Handball  

BSV-Coach Leun warnt vor Vipers: "Sehr schwer einzuschätzen"

23.02.2018, 09:28 Uhr | dpa

Im Kampf um einen Europapokalplatz sind für die Handball-Bundesligafrauen des Buxtehuder SV zwei Punkte Pflicht am Samstag im Duell mit der HSG Bad Wildungen Vipers. Allerdings warnt Trainer Dirk Leun vor dem Match gegen den aktuellen Tabellenzehnten. "Die Vipers haben eine erste Sieben mit hoher Qualität, einen stark besetzten Rückraum und schnelle Konterspielerinnen auf Außen. Darauf müssen wir uns mit gutem Rückzugsverhalten und aggressiver Deckung einstellen. Ich glaube, am Ende wird die Tagesform entscheiden."

Unterdessen wird Rechtsaußen Katharina Meier den Club nach vier Jahren am Saisonende verlassen. Die Angreiferin schließt sich für zwei Spielzeiten dem Zweitligisten Werder Bremen an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018