Sie sind hier: Home > Regional >

Schüler stürzt zwischen Bahnsteig und Zug: Leicht verletzt

Unfälle  

Schüler stürzt zwischen Bahnsteig und Zug: Leicht verletzt

26.02.2018, 18:28 Uhr | dpa

Ein Achtjähriger ist am Ratinger S-Bahnhof Hösel nur knapp einem schweren Unfall mit einem Zug entgangen. Der Schüler fiel am Montagmorgen aus zunächst unbekannten Gründen vom Bahnsteig, als gerade der Zug einfuhr. Er geriet zwischen Zug und Bahnsteigkante, erlitt wie durch ein Wunder aber nur leichte Verletzungen am Bein, wie Feuerwehr und Bundespolizei mitteilten. Mitreisende hätten den Jungen aus dem Gleis gezogen. Der Junge kam vorsorglich ins Krankenhaus. Erschrockene Reisende mussten den Angaben zufolge betreut werden. Es gebe keinerlei Anzeichen für ein Fremdverschulden beim Sturz des Jungen, betonte die Bundespolizei.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal