Sie sind hier: Home > Regional >

Bögel verlässt Chefredakteursposten der "tz"

Medien  

Bögel verlässt Chefredakteursposten der "tz"

27.02.2018, 20:48 Uhr | dpa

Bögel verlässt Chefredakteursposten der "tz". Rudolf Bögel

Der bisherige Chefredakteur der Tageszeitung "tz" Rudolf Bögel. Foto: Tobias Hase/Archiv (Quelle: dpa)

An der Spitze der Münchner Boulevardzeitung "tz" steht ein personeller Wechsel an. Der bisherige Chefredakteur Rudolf Bögel werde sein Amt als Chefredakteur aufgeben, teilte der Verlag, die Mediengruppe Münchner Merkur tz, am Dienstagabend mit. Bögel sei in den vergangenen 15 Jahren zunächst als stellvertretender Chefredakteur, seit 2006 als Chefredakteur "maßgeblich dafür verantwortlich, dass die tz zur Nummer 1 der Münchner Kaufzeitungen wurde und diese Position erfolgreich behaupten konnte", heißt es in der schriftlichen Erklärung. "Wir bedauern seine Entscheidung sehr." Über einen möglichen Nachfolger teilte der Verlag nichts mit. Zuvor hatte der Branchendienst "Kress" über die Personalie berichtet. Die verkaufte Auflage der "tz" beträgt rund 100 000 Exemplare.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal