Sie sind hier: Home > Politik >

Immer mehr Schwarzbauten in Brandenburg

...

Bau  

Immer mehr Schwarzbauten in Brandenburg

03.03.2018, 10:08 Uhr | dpa

Immer mehr Schwarzbauten in Brandenburg. Dachsparren auf Einfamilienhaus

Hölzerne Dachsparren auf einem Einfamilienhaus. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv (Quelle: dpa)

In vielen Kommunen Brandenburgs nimmt die Zahl illegaler Neu- und Anbauten zu. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei Landkreisen und Städten. "Überwiegend handelt es sich um fahrlässiges baurechtswidriges Bauen", sagte eine Stadtsprecherin in Potsdam. Im Landkreises Teltow-Fläming etwa ist die Bauaufsicht 2017 gegen 151 Schwarzbauten eingeschritten, im Landkreis Oberhavel liegen der Baubehörde aktuell Informationen über rund 500 illegale Bauprojekte vor. Als einen der eklatantesten Fälle nannte eine Kreissprecherin die Errichtung eines Einfamilienhauses in einem Landschaftsschutzgebiet an einem See.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018