Sie sind hier: Home > Regionales >

Karlstädter Gymnasium startet Projekt zur digitalen Schule

Schulen  

Karlstädter Gymnasium startet Projekt zur digitalen Schule

06.03.2018, 06:18 Uhr | dpa

Vor wenigen Monaten noch war das Karlstädter Gymnasium wegen eines Handyverbotes in den Schlagzeilen. Nun macht das Johann-Schöner-Gymnasium (JSG) wieder von sich reden. Die unterfränkische Schule hat ein Projekt zur Digitalisierung und Medienkompetenz ins Leben gerufen, das sich an Schulen, Lehrer, Eltern und Schüler gleichermaßen richtet. Das "Digital Media Lab" (digitales Medienlabor) soll den Machern an den bayerischen Schulen Impulse auf dem Weg zur digitalen Schule liefern.

Im Rahmen der Reihe halten Experten wie der "Handelsblatt"-Chefredakteur Vorträge zu neuesten digitalen Trends, rechtlichen Hintergründen, digitalen Entwicklungen und vielem mehr. Am Dienstagabend (19.30 Uhr) startet das Projekt. "Denn es macht ja keinen Sinn, wenn jede Schule ihr eigenes Rad erfindet", sagte JSG-Elternbeiratsvorsitzender Harald Wiggenhorn dazu.

Hintergrund ist, dass alle bayerischen Schulen bis zum Ende des Schuljahres 2018/2019 ein für sich passendes Medienkompetenz- und Digitalkonzept entwickeln sollen. Gleichzeitig hat Bayerns Bildungsminister Ludwig Spaenle (CSU) mit dem "Masterplan Bayern Digital II" zunächst 170 Millionen Euro einplant. Das Geld ist unter anderem für die Digitalisierung der Schulen sowie die Lehrerfortbildung und zusätzliches Personal geplant.

Organisiert wurde das "Digital Media Lab" gemeinsam von Lehrern, Eltern und Schülern des Karlstädter Gymnasiums im Landkreis Main-Spessart. Es steht unter der Schirmherrschaft der künftigen Staatsministerin für Digitales im Kanzleramt, Dorothee Bär (CSU).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe