Sie sind hier: Home > Politik >

Schola Cantorum singt im Völkerschlachtdenkmal

...

Musik  

Schola Cantorum singt im Völkerschlachtdenkmal

08.03.2018, 12:08 Uhr | dpa

Schola Cantorum singt im Völkerschlachtdenkmal. Das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig

Das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig. Foto: Jan Woitas/Archiv (Quelle: dpa)

Im Völkerschlachtdenkmal in Leipzig kommt es zu einer musikalischen Premiere. Am Samstag (10. März/19.00 Uhr) wird erstmals die Schola Cantorum mit dem Denkmalchor ein Konzert geben, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. Unter der Leitung der beiden Chorleiter Philipp Goldmann (Denkmalchor) und Marcus Friedrich (Schola Cantorum) werden demnach mehr als 100 Sängerinnen und Sänger selten zu hörende skandinavische Vokalmusik intonieren. Höhepunkt des gemeinsamen Konzerts ist die Erstaufführung im Völkerschlachtdenkmal des Stücks "Northern Lights" des norwegischen Komponisten Ola Gjeilo.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018