Sie sind hier: Home > Regional >

Tanzen für den Karneval: Deutsche Meisterschaften gestartet

Brauchtum  

Tanzen für den Karneval: Deutsche Meisterschaften gestartet

10.03.2018, 12:19 Uhr | dpa

Karneval ist vorbei - doch für einige Tanzmariechen und Tanzgarden geht der Spaß nun weiter: In Halle haben am Samstag die 47. Deutschen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport begonnen. Rund 2000 Teilnehmer haben sich angemeldet, darunter viele junge Talente, wie die Organisatoren mitteilten. An zwei Tagen tanzen sie in der Halle-Messe um Pokale. Sie wetteifern im Alter ab 6 Jahren in verschiedenen Altersklassen und Disziplinen um den Meistertitel etwa als bestes Tanzmariechen, Tanzpaar und beste Tanzgarde Deutschlands.

Der karnevalistische Tanzsport geht auf den Revuetanz zurück. Die Teilnehmer treten in Kostümen und nach strengen Wettkampfregeln auf. Die Darbietungen sind eine Mischung aus Sport und Choreographie. Nach Angaben des Bundes Deutscher Karneval sind in Deutschland rund als 2,6 Millionen Menschen in rund 5300 Mitgliedsvereinen organisiert, darunter auch Tänzer und Gruppen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal