Sie sind hier: Home > Politik >

Calixto Bieito inszeniert Verdis "Requiem" in Hamburg

...

Musik  

Calixto Bieito inszeniert Verdis "Requiem" in Hamburg

11.03.2018, 02:48 Uhr | dpa

Calixto Bieito inszeniert Verdis "Requiem" in Hamburg. Fotoprobe

Die Oper "Messa da Requiem" feiert ihre Premiere an der Staatsoper Hamburg. Foto: Markus Scholz (Quelle: dpa)

Der spanische Regisseur Calixto Bieito stellt am heutigen Abend an der Hamburgischen Staatsoper seine Inszenierung von Giuseppe Verdis "Messa da Requiem" vor. Bieito hatte in Hamburg von Verdi zuletzt die Oper "Otello" auf die Bühne gebracht. Obwohl das "Requiem" eine Totenmesse ist, galt das geistliche Werk schon zu Lebzeiten Verdis quasi als dessen wohl schönste Oper. Die Solopartien der Aufführung in Hamburg übernehmen Maria Bengtsson, Nadezhda Karyazina, Dmytro Popov und Gábor Bretz, die musikalische Leitung des Philharmonischen Staatsorchesters hat Kevin John Edusei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018