Sie sind hier: Home > Politik >

Brand mit Verletzten: Ursache wohl technischer Defekt

...

Brände  

Brand mit Verletzten: Ursache wohl technischer Defekt

11.03.2018, 11:08 Uhr | dpa

Brand mit Verletzten: Ursache wohl technischer Defekt. Blaulicht eines Feuerwehrwagens

Ein Löschfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht ist zu sehen. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv (Quelle: dpa)

Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Darmstadt mit vier Verletzten wird ein technischer Defekt als Ursache des Feuers wahrscheinlicher. Dies sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. "Momentan sind zumindest keine anderen Hintergründe erkennbar. Die Brandermittler gehen am Montag an die Arbeit." Hinweise etwa auf Brandstiftung gebe es bisher nicht.

Das Feuer war am Tag zuvor in einer nicht vermieteten Erdgeschoss-Wohnung des Hauses ausgebrochen. Vier Menschen wurden wegen eingeatmeter Rauchgase in eine Klinik gebracht. Die betroffene Wohnung brannte völlig aus, auch der Rest des Hauses war nach Auskunft von Polizei und Feuerwehr vorerst nicht mehr bewohnbar. Der Schaden wurde auf mindestens 100 000 Euro geschätzt.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018