Sie sind hier: Home > Politik >

Unbekannter Toter im Schleusenbecken bei Bützow

...

Kriminalität  

Unbekannter Toter im Schleusenbecken bei Bützow

13.03.2018, 18:19 Uhr | dpa

Unbekannter Toter im Schleusenbecken bei Bützow. Blaulicht leuchtet

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Ein toter Mann ist am Dienstag von Feuerwehrleuten aus dem Güstrow-Bützow-Kanal geborgen worden. Die Leiche lag im Schleusenbecken Zepelin, wie die Polizei mitteilte. Sie war von einem Spaziergänger entdeckt worden. Der Tote sei vermutlich bereits längere Zeit auf dem Wasser aus Richtung Güstrow nach Bützow getrieben. Seine Identität ist unbekannt. Im Bereich der Polizeiinspektion Güstrow seien keine Vermisstenfälle offen. Die Polizei bittet um Unterstützung aus der Bevölkerung. Der Tote sei 20 bis 30 Jahre alt, 1,70 Meter groß, schmal und schwarz gekleidet.  

Zur Klärung von Identität und Todesursache wurde eine gerichtsmedizinische Untersuchung angeordnet. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen liegen bisher nicht vor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018