Sie sind hier: Home > Politik >

VfB-Coach Korkut hält Werbung beim DFB für Gomez für unnötig

...

Fußball  

VfB-Coach Korkut hält Werbung beim DFB für Gomez für unnötig

14.03.2018, 13:28 Uhr | dpa

VfB-Coach Korkut hält Werbung beim DFB für Gomez für unnötig. Tayfun Korkut

Trainer Tayfun Korkut von Stuttgart geht vor Spielbeginn am Spielfeld entlang. Foto: Matthias Balk (Quelle: dpa)

Nach Ansicht von Tayfun Korkut ist Werbung für eine Berufung von Stürmer Mario Gomez in die Fußball-Nationalmannschaft gar nicht nötig. "Mario ruht in sich. Das kann ich so ganz klar sagen. Bewerbungsschreiben muss ein Mario Gomez nicht vorbereiten. Und auch ich als Trainer muss ihm da bei so einem Bewerbungsschreiben nicht zur Seite stehen", sagte der Coach des VfB Stuttgart am Mittwoch. "Der Bundestrainer wird da entscheiden, wie er es sieht. Ich weiß, was Mario kann. Das weiß der Bundestrainer auch." Vor dem Bundesliga-Duell mit dem SC Freiburg am Freitag (20.30 Uhr) betonte Korkut, er sei froh, "dass Mario für uns spielt".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018