Sie sind hier: Home > Politik >

Vermieter will Wohnung inspizieren und trifft auf Schwein

...

Notfälle  

Vermieter will Wohnung inspizieren und trifft auf Schwein

14.03.2018, 13:58 Uhr | dpa

Eine schweinische Überraschung hat ein Vermieter in der Pfalz erlebt. Er habe nach dem Auszug seiner Mieterin die Wohnung inspizieren wollen und sei dabei auf ein Schwein getroffen, teilte die Polizei in Germersheim am Mittwoch mit. Angesichts der großen Sau in der Wohnung in Westheim traute sich der Vermieter am Dienstag nicht in die Räume und alarmierte die Polizei. Es handelte sich bei dem Tier um das Hausschwein der Mieterin. Die Beamten brachten es in den Garten, dort sollte es von seiner Eigentümerin abgeholt werden. Warum sich das Schwein noch in der Wohnung befunden hatte, war zunächst nicht bekannt.  

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018