Sie sind hier: Home > Regional >

Kinderhospiz bekommt dank Dachausbau mehr Platz

Soziales  

Kinderhospiz bekommt dank Dachausbau mehr Platz

16.03.2018, 07:39 Uhr | dpa

Kinderhospiz bekommt dank Dachausbau mehr Platz. Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftung

Die farbigen Fußabdrücke eines Bewohners des Kinderhospizes. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archiv (Quelle: dpa)

Sachsen-Anhalts einziges stationäres Kinderhospiz in Magdeburg wird ausgebaut. "Das Kinderhospiz besteht nun schon fünf Jahre und wird in diesem Jahr weiter baulich vergrößert, da die Eltern und Kinder mehr Platz benötigen", sagte der Vorstandsvorsitzende der Pfeifferschen Stiftungen, Christoph Radbruch. "Der bisher schon geplante Dachausbau hat sich leider aufgrund von Brandschutzauflagen verzögert." Seit 2013 seien 350 Aufenthalte todkranker Kinder im Hospiz gezählt worden - viele Kinder und teils auch Eltern und Geschwister kamen mehrfach für unterschiedliche Zeiträume dorthin.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal