Sie sind hier: Home > Politik >

Regensburg rettet 2:2 bei Union Berlin

...

Fußball  

Regensburg rettet 2:2 bei Union Berlin

17.03.2018, 15:38 Uhr | dpa

Regensburg rettet 2:2 bei Union Berlin. 1. FC Union Berlin - Jahn Regensburg

Marvin Knoll (vorne) und Philipp Hosiner kämpfen um den Ball. Foto: Britta Pedersen/Aktuell (Quelle: dpa)

Überraschungsaufsteiger SSV Jahn Regensburg hat sich beim enttäuschenden 1. FC Union Berlin einen Punkt in der 2. Fußball-Bundesliga erkämpft. Der Ausgleich für die Gäste beim 2:2 (0:1) am Samstag fiel durch einen Foulelfmeter zwei Minuten vor Schluss. Die Berliner warten damit weiter auf den siebten Heimsieg. Auf dem neu verlegten Rasen hatten Union-Kapitän Felix Kroos (45.) und Philipp Hosiner (63.) vor 21 284 Zuschauern die sehenwerten Union-Tore gemacht. Marco Grüttner (59.) sorgte mit seinem elften Saisontreffer für das zwischenzeitliche 1:1. Marvin Knoll (88.) verwandelte kurz vor Schluss den Elfmeter für den Tabellenvierten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018