Sie sind hier: Home > Regional >

2800 Haushalte über Stunden ohne Strom

Notfälle  

2800 Haushalte über Stunden ohne Strom

18.03.2018, 11:18 Uhr | dpa

Nach einem Defekt in einer Trafostation ist bei winterlichen Temperaturen in rund 2800 Haushalten in mehreren Ortsteilen von Sehnde (Region Hannover) für rund 13 Stunden der Strom ausgefallen. Zahlreiche Menschen hätten zwischen Samstagmittag und Sonntag kurz nach Mitternacht bei der Feuerwehr Zuflucht gesucht, um sich aufzuwärmen, Handys zu laden und sich mit warmen Getränken zu versorgen. Für eine Frau in einem Pflegebett mussten die Einsatzkräfte nach Angaben der Feuerwehr ausrücken, um die Stromversorgung sicherzustellen. Betroffen waren die Ortsteile Wassel, Bolzum, Müllingen, Wehmingen und Wirringen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal