Sie sind hier: Home > Politik >

G20 beraten härtere Steuerregeln für Internetgiganten

G20  

G20 beraten härtere Steuerregeln für Internetgiganten

19.03.2018, 08:56 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Buenos Aires (dpa) - Die Finanzminister und Notenbankenchefs der 20 führenden Wirtschaftsmächte wollen in Buenos Aires über eine bessere Besteuerung von Digitalkonzernen beraten. Für die Bundesregierung nimmt der neue Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz teil. Das Treffen wird bis Dienstag dauern - ein Thema soll auch die Zukunft der Arbeitswelt sein, wo Roboter und Digitalisierung viele Arbeitsplätze vernichten könnten. Auch die von US-Präsident Donald Trump angekündigten Strafzölle auf Stahl und Aluminium werden zur Sprache kommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal