Sie sind hier: Home > Politik >

Udo Lindenberg eröffnet "Panik City" in Hamburg

...

Musik  

Udo Lindenberg eröffnet "Panik City" in Hamburg

19.03.2018, 18:38 Uhr | dpa

Udo Lindenberg eröffnet "Panik City" in Hamburg. Lindenberg mit Fan bei Eröffnung von "Panik City"

Sänger Udo Lindenberg (r.) mit elfjährigem Fan. Foto: Christian Charisius (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa/lno) - Der Trip in Udo Lindenbergs "Panik City" beginnt im gläsernen Fahrstuhl. Wer den Weg des Rockstars vom Liftboy zum Lindenwerk nachempfinden will, muss nach oben. Zwischen Vergnügungssüchtigen und Gestrandeten mitten im Hamburger Amüsierviertel St. Pauli. Auf seiner liebsten "geilen Meile" Reeperbahn hat der Musiker am Montagabend die "Udo Lindenberg Experience" eröffnet. Kein Museum, sondern eine eigene Erlebniswelt mit multimedialer und interaktiver Action. Das Technik-, Kunst- und Kulturprojekt soll auf einer Etage im Klubhaus St. Pauli Musik, Malerei und Politik des 71-Jährigen unter einen Hut bringen. Nach dem Start mit geladenen Gästen ist für Besucher von Dienstag an geöffnet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018