Sie sind hier: Home > Politik >

Osnabrücker Beamter wegen Diebstahls in 86 Fällen angeklagt

...

Kriminalität  

Osnabrücker Beamter wegen Diebstahls in 86 Fällen angeklagt

20.03.2018, 17:08 Uhr | dpa

Osnabrücker Beamter wegen Diebstahls in 86 Fällen angeklagt. Richterhammer

Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer. Foto: Uli Deck/Archiv (Quelle: dpa)

Fast 60 000 Euro soll ein Mitarbeiter der Stadt Osnabrück bei seiner Arbeit unterschlagen haben. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück erhob am Dienstag Anklage gegen den 56-Jährigen. Den Ermittlungen zufolge soll er innerhalb von sieben Monaten insgesamt 86 Mal Gelder aus der Zulassungsstelle der Stadt Osnabrück entwendet und für eigene Zwecke genutzt haben. Möglich wurde das aufgrund einer Lücke im Buchungssystem. Bei einer Wohnungsdurchsuchung des angeschuldigten Serienstraftäters wurden diverse Durchschläge gefunden. Er selbst äußerte sich noch nicht zu den Vorwürfen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018