Sie sind hier: Home > Politik >

Tatverdächtiger von Austin sprengte sich in die Luft

Kriminalität  

Tatverdächtiger von Austin sprengte sich in die Luft

21.03.2018, 11:34 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Austin (dpa) - Der mutmaßliche Bombenleger von Austin hat sich bei einer Verfolgungsjagd selbst in die Luft gesprengt. Das sagte der Polizeichef der texanischen Hauptstadt. Der Tatverdächtige soll für eine Serie von Bombenexplosionen verantwortlich gewesen sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal