Sie sind hier: Home > Politik >

Tatverdächtiger von Austin tot

Kriminalität  

Tatverdächtiger von Austin tot

21.03.2018, 12:46 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Austin (dpa) - Der mutmaßliche Bombenleger von Austin hat sich bei einer Verfolgungsjagd in die Luft gesprengt. Der Polizeichef der texanischen Hauptstadt, Brian Manley, bestätigte den Tod des 24-Jährigen. Ermittler hatten demnach den Mann anhand von Fotos aus Überwachungskameras eines Paketshops identifiziert und ihn festnehmen wollen. Dabei sei der Verdächtige in einem Wagen geflohen und habe in dem Auto einen Sprengsatz gezündet. Der Mann, laut Polizei ein 24-jähriger Weißer, soll für eine Serie von Bombenexplosionen mit zwei Toten und mehreren Verletzten verantwortlich gewesen sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal