Sie sind hier: Home > Regional >

29 überdimensionale Ostereier in Osterode

Rekorde  

29 überdimensionale Ostereier in Osterode

23.03.2018, 13:18 Uhr | dpa

Osterode am Harz macht seinem Namen in den Ostertagen alle Ehre. Am Freitag eröffnete das nach Angaben der Veranstalter größte Osternest Südniedersachsens in der 22 000-Einwohner-Stadt. Auf dem zentralen Kornmarkt stimmen 29 überdimensional große Ostereier in bunten Farben auf die Feiertage ein. Gesponsert sind sie von ansässigen Unternehmen, sodass das Dekoprojekt eine "schöne Gemeinschaftsaktion" ist, sagte Rolf Grönig, Vorsitzender des Vereins für Tourismus und Marketing.

Für das emsländische Dorf Lathen ist Osterode am Harz wohl trotzdem kein ernstzunehmender Konkurrent. Mit einem 250 Quadratmeter großen Osternest erhoffen sich die Einwohner dort einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal