Sie sind hier: Home > Regional >

Hartgekochte bunte Ostereier auf dem Prüfstand

Brauchtum  

Hartgekochte bunte Ostereier auf dem Prüfstand

24.03.2018, 08:58 Uhr | dpa

Hartgekochte bunte Ostereier auf dem Prüfstand. Bunte Eier werden in Eierkartons einsortiert

Bunt gefärbte Eier werden in Eierkartons einsortiert. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv (Quelle: dpa)

Schon Wochen vor Ostern sind die hartgekochten Ostereier in allen Farben verstärkt im Handel. Ob lose auf der Ladentheke beim Bäcker oder in Packungen - Verbraucher sollten bei Kauf, Lagerung und Verzehr einige Tipps beachten. Denn nicht jedes Osterei ist mängelfrei und genießbar, wie eine regelmäßig stattfindende Untersuchung des Niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) ergab. Die Behörde untersuchte über 1000 Eier, die aus ganz Niedersachsen von den Landkreisen eingesandt wurden. Auch wenn noch einige Proben geprüft werden müssen - das vorläufige Ergebnis zeigt, dass bei rund der Hälfte der Proben einzelne Eier Mängel aufwiesen. Ein Resultat in etwa auf Vorjahresniveau.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal